Disskussionsrunde „Fehlender Hausarzt in der Gemeinde“

 

#pflege #gesundheit #soziales #patienten #beauftragter #pflegebeauftragter #patientenbeauftragter #mdl #drbauer #drpeterbauer #prof(univlima)drpeterbauer #patientenundpflegebeauftragter #bayerischestaatsregierung #sachsenbeiansbach #bayern #bayerischerlandtag #freiewähler #freiewählerlandtagsfraktion #pflegepolitischersprecher #landtagsabgeordneter #mittelfranken #sachsenbeiansbach #politik #politiker #franken #frankensprecher

 

Am 28. Februar nahm ich in Adelsdorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt, Mittelfranken, an einer Diskussionsrunde mit Abgeordneten der Region, Landrat, Gemeinderäten, Ärzten und Vertretern des Kommunalbüros für die ärztliche Versorgung und von der kassenärztlichen Vereinigung zum Thema „Fehlender Hausarzt in der Gemeinde“.

Als Patienten- und Pflegebeauftragter nahm ich Stellung zur aktuellen Situation bei der Hausarztsuche und konnte etliche Fragen beantworten.

„Es ist wichtig, immer wieder und wieder auch an die Basis zu gehen, um einerseits aufzuklären, aber auch andererseits zu wissen und zu hören, wo Nöte, Sorgen oder Probleme vor Ort sind“, so Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.